P
Carbage Run - Edition 17

Auto Service Mesecke nimmt am abenteurlichen Carbage Run teil

 

Der Geschäftsführer Kay Mesecke und die beiden Mitarbeiter, Adrian Herbert und Nico Schmidt, sind bei dem diesjährigen Carbage Run vom 7. bis zum 11.August, dabei.

Dort erwartet sie ein fünftägiger Roadtrip durch 7 Länder und mehr als 2.500 KM Fahrstrecke. Die Strecken sind allerdings keine Autobahnen oder bekannte Orte, sondern unvergessliche Straßen, welche eindrucksvolle Landschaften bieten.

Jedoch müssen die Carbage Runner diesen Weg mit einem Auto zurücklegen das den Wert von 500,- € nicht überschreitet und älter als 15 Jahre ist. Somit ist davon auszugehen, dass auch mal die ein oder andere Panne entsteht.

Daher muss das Team stets zusammenhalten und sein Fachwissen anwenden, damit sie die 2.500 KM schaffen.

Bei dem Wettbewerb müssen die Teams tägliche Aufgaben erledigen, bei denen sie Punkte ergattern können. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt schlussendlich die Rally!

Doch der Wettbewerb ist nicht das Wichtigste am Carbage Run. Vielmehr zählt hier der Spaß und eine gehörige Menge Abenteuer. Es gehört jedoch auch ein wenig Kreativität zum Carbage Run dazu. Denn das Auto mit dem extravagantesten Design und den verrücktesten Motiven gewinnt am Ende ebenfalls einen Preis von über 500,- €. Die teils skurielen Autos werden somit einige Blicke auf sich ziehen, wenn sie durch die Städte und Ortschaften fahren.

Man kann also sagen, dass die 3 Männer von Auto Service Mesecke eine ausgewogene Dosis Abenteuerlust, Kreativität und Spaß zum Carbage Run mitbringen müssen um die Herausforderung zu meistern!